Programm

Autonomes Gewächshaus, Agri-Photovoltaik, Hydroponie, Jordanvirus,
Bodenfruchtbarkeit & alternative Kulturen

 

 

Referate mit Simultanübersetzung (Deutsch <> Französisch / Englisch > Deutsch)

08.30 Uhr Einwählen via Zoom

09.00  Begrüssung und Einführung in die Tagung

Schweizerische Zentralstelle für Gemüsebau (SZG)

Bye Bye grüner Daumen: Die Gewächhauskultur steuert sich eigenständig!? (e)

Ronald Hoek, Blue Radix

Data driven growing in combination with the IIVO (d)

Bart 't Hoen, Hoogendoorn growth management

Effects of reducing CO2 supply on tomato yield in Dutch greenhouses (e)

Pieter de Visser, Wageningen University+Research

10.40 Uhr Pause

 

Spezialpartner - bigler samen ag

Eine Schweizer Lösung der dynamischen Agrivoltaik (f)

Gaël Nardin, Insolight

Vorstellung Techponics: ein neues & hoch produktives Anbausystem für Salat (f)

Benoit de Combaud, Techponics

12.15 Uhr Mittag

 

Spezialpartner - Andermatt GmbH

 

Desinfektion/Hygiene in Tomatenkulturen gegen Viren (e)

Dirk Timmers, Royal Brinkman

Entwicklung resistente Sorten Tomaten (d)

Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG

Xeral im Pflanzenbau: Präsentation des Projekts und erste Ergebnisse (f)

Youssef Arrine, Agroscope

14.45 Uhr Pause

 

Anaerobe Bodendesinfektion (d/e)

Leenert Molendijk, Wageningen University+Research

Soil-resetting - eine Dienstleistung für Gewächshausproduzenten (e)

Ard Reijtenbagh, Thatchtec.nl

Biologische Eigenschaften von unterschiedlich bewirtschafteten Gewächshausböden (d)

Beatrice Kulli, ZHAW

Position des Berufsverbandes zu aktuellen Themen (d)

Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP)

16.50 Uhr Pause

 

Das Gewächshaus als Apotheke und Gewürzproduzent (e)

Filip van Noort, WUR Wageningen – The Greenhouse Pharmacy

SwissExtract: Hanf als komplementäre und/oder alternative Kultur (d)

Swissextract

18.10 Uhr Verabschiedung